Gründonnerstag in der Heiligen Familie.

Gründonnerstag in der Heiligen Familie.

Gründonnerstag in der Heiligen Familie.
Weil das Fußwaschen nicht möglich ist, haben wir die Fürbitten besonders gestaltet und das Dienen hervorgehoben, bei jeder Bitte wurde ein Gegenstand von Gemeindemitgliedern nach vorne getragen: ein Herz dass Eltern ihren Kindern schenken, eine Sanduhr für die Zeit die wir uns einander nehmen sollten, ein Öl, das heilsam ist, ein Brot für achtsames Umgehen und eine Bandage als Zeichen für die Hilfe, die kranke Menschen benötigen. Da die anschließende Agape auch nicht stattfinden durfte, bekamen die Leute selbstgebackenes Brot und Wein bzw.Traubensaft nach Hause mit. Büchl

 

Palmsonntag in der Heiligen Familie

Palmsonntag in der Heiligen Familie

Palmsonntag in der Heiligen Familie: Wir denken heute daran, dass Jesus auf einem Esel in Jerusalem eingezogen ist, wir haben das heute nachgespielt, wir Kinder sind mit unseren geweihten Palmkätzchen hinter dem Pfarrer eingezogen, hielten einen Esel, auf dem Jesus saß in die Höhe und stellten ihn danach neben unsere Fastentreppe. Wir wünschen eine gesegnete Karwoche. Renate Büchl

Gottesdienste

Gottesdienste

St. Johann 10, Keplerplatz

Palmsonntag  
9:15 Uhr Palmweihe vor der Kirche, Keplerplatz
18:30 Uhr Hl. Messe

Gründonnerstag         
07:00 Uhr Morgenlob
17:30 – 18:30 Uhr Beichtgelegenheit im Pfarrhaus
19:00 Uhr Feier vom Letzten Abendmahl

Karfreitag      
07:00 Uhr Laudes
14:30 Uhr Kreuzweg
17:30 – 18:30 Uhr Beichtgelegenheit im Pfarrhaus
19:00 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi

Karsamstag/Osternacht         
07:00 Uhr Morgenlob
19:30 – 20:30 Uhr Beichtgelegenheit im Pfarrhaus
21:00 Uhr Osternacht

Ostersonntag  
8:00 Uhr Hl. Messe
9:30 Uhr Hl. Messe
18:30 Uhr Hl. Messe

Ostermontag  
9:30 Uhr Hl. Messe

Hl. Familie, 10, Puchsbaumplatz 9

Palmsonntag
9:30 Uhr Palmweihe im Park,
Prozession, Hl. Messe

Gründonnerstag
17:30 – 18:45 Uhr Beichtgelegenheit
19:00 Uhr Feier vom Letzten Abendmahl

Karfreitag
15:00 Uhr Kreuzweg
15:30 -16:30 Uhr Beichtgelegenheit
19:00 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi

Karsamstag/Osternacht
10:00 – 17:00 Uhr Anbetung am hl. Grab
11:00 – 12:00 Uhr Beichtgelegenheit
20:30 Uhr Osternacht

Ostersonntag
09:30 Uhr Hl. Messe

Ostermontag
09:30 Uhr Hl. Messe

 

 

Allerheiligste Dreifaltigkeit 10, Alxingergasse 2

Palmsonntag  
9:30 Uhr Palmweihe und Hl. Messe

Gründonnerstag    
18:00 – 18:30 Uhr Beichtgelegenheit
19:00 Uhr Feier vom Letzten Abendmahl, anschl. Agape

Karfreitag   
15:00 Uhr Kreuzweg
19:00 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi

Karsamstag/Osternacht    
10:00 – 16:00 Uhr Grabwache
11:00 – 12:00 Uhr Beichtgelegenheit
20:00 Uhr Osternacht

Ostersonntag  
09:30 Uhr Hl. Messe

Ostermontag  
09:30 Uhr Hl. Messe

4. Fastensonntag in der Heiligen Familie

4. Fastensonntag in der Heiligen Familie

4. Fastensonntag in der Heiligen Familie
Wir haben heute über das Kreuz gesprochen: für uns Christen ist das Kreuz ein Zeichen für “Heil” geworden, es erinnert daran: Jesus ist am Kreuz gestorben, aber Gott hat ihn auferweckt. Auch wir haben manchmal schwer zu tragen z.B. wenn wir schwer krank sind oder einsam. Wir haben in der Kirche die Kreuze gesucht, haben auch gehört, dass es auch außerhalb Kreuze gibt wie zum Beispiel das rote Kreuz oder das Gipfelkreuz. Wir haben uns selbst als Kreuz dargestellt, danach haben wir Holzkreuze verziert. Wir machten das kleine Kreuzzeichen und sangen dazu: ” ich denke an dich, ich erzähle von dir, ich spüre du bist bei mir”. Die Eltern bekamen gesegnetes Wasser mit um ihre ihre Kinder zu Hause zu segnen. Und auf unsere Fastentreppe stellten wir Kreuze. Renate Büchl

3. Fastensonntag in der Heiligen Familie

3. Fastensonntag in der Heiligen Familie

3. Fastensonntag in der Heiligen Familie.
Wir hören heute im Evangelium: Jesus wirft die Händler aus dem Tempel! Wir legen in die Mitte eines Kreises ein goldenes Tuch, es symbolisiert die Kirche, einen besonderen Schatz, danach bauen wir aus Holzsteinen eine Mauer herum und legen dann über das goldene Tuch dunkle Tücher drüber als Zeichen dafür, wenn wir zum Beispiel nur an uns denken oder anderen nicht helfen wollen, aber wenn wir etwas Gutes tun, dann wird es in unserem Herzen wieder gold und hell! In die goldene Mitte stellen wir die “Jesuskerze” und auf unsere Fastentreppe kommt eine Kirche gebaut aus Duplosteinen! RB

Familienfasttag in der Heiligen Familie

Familienfasttag in der Heiligen Familie

Familienfasttag in der Heiligen Familie:
5 fleißige Damen aus der Gemeinde kochten 5 köstliche Suppen, wir füllten sie in Gläser und verteilten diese nach den heiligen Messen am 27. und 28.2.
Die Spenden kommen den Projekten der katholischen Frauenbewegung, heuer speziell für Frauen und ihren Familien in Guatemala zugute. Renate Büchl

2. Fastensonntag in der Heiligen Familie

2. Fastensonntag in der Heiligen Familie

Wir spielten heute das Evangelium nach.
Unsere Jesusfigur ging auf den Berg und plötzlich wurde sein Gewand ganz weiß, die Kinder beleuchteten ihn mit Taschenlampen,
plötzlich kam eine Stimme aus der Wolke: das ist mein geliebter Sohn”, wir stellten die Jesusfigur auf unsere Fastentreppe. RB

Familienfasttag 2021

Familienfasttag 2021

Familienfasttag 2021
Fastensuppenessen in Zeiten von Corona
 
Die Sammlung für die Aktion Familienfasttag in den Gottesdiensten und bei den Suppenessen sind das Rückgrat der entwicklungspolitischen Arbeit der Katholischen Frauenbewegung in Asien, Lateinamerika und Afrika. Für heuer heißt es neue Wege finden:
So bieten wir Ihnen „Suppe zum Mitnehmen“ an: Sie können wohlschmeckende, wärmende, stärkende Suppe gegen eine Spende mitnehmen:
Nach den Gottesdiensten am Samstag, 27.2. und Sonntag 28.2. 2021 in der Gemeinde Zur Heiligen Familie
und am Sonntag, 7.3.2021 nach der Messe um 9:30 Uhr in der Gemeinde St. Johann.
 
 
Tischgebet:
Du beschenkst uns, Gott,
damit wir leben können.
Lass uns dankbar teilen:
Freude und Leid, Leben und Nahrung.
Hier miteinander an diesem Tisch,
rund um die Welt mit denen, die hungern,
verbunden mit allen Menschen
und allem, was lebt.
Segne dieses Essen und unsere Tischgemeinschaft.
Amen.

 
 

Weihnachten in der Heiligen Familie

Weihnachten in der Heiligen Familie

Weihnachten in der Heiligen Familie
Unser Adventweg führte uns zur Krippe und nun ist das Jesuskind geboren.
Alles Gute zum Geburtstag! Bei den Krippenfeiern hörten und sahen wir die Weihnachtsgeschichte
und vor der Christmette wurden wir von Pater Matthias persönlich mit seiner schönen Stimme auf das Fest eingestimmt!
Wir wünschen gesegnete Weihnachten! 
R. Büchl

 

4. Adventsonntag in der Heiligen Familie:

4. Adventsonntag in der Heiligen Familie:

4. Adventsonntag in der Heiligen Familie:
Wir sind unseren Adventweg weitergegangen und bei der leeren Krippe angekommen.Wir dürfen dem Jesuskind, das bald geboren wird alle unsere Wünsche, Sorgen und Hoffnungen bringen. Und so legten die Kinder Symbole wie Pflaster für Krankheiten, oder einen Schutzengel, Geschenke, einen Geldbeutel und noch einiges mehr in die Krippe. Am Ende der Messe verteilten wir Sackerl für eine entspannende Stunde. Nun freuen wir uns schon auf die Kinderkrippenfeier am 24.12.um 15Uhr30 und um 16Uhr30, herzliche Einladung dazu. Renate Büchl