Erstkommunion in der Hl. Familie 2020

Erstkommunion in der Hl. Familie 2020

Unter strengen Hygienerichtlinien und Vorgaben feierten wir am Samstag 19.9. mit 11 Kindern und am Sonntag, 20.9. mit 8 Kindern das Fest der Eucharistie oder wie wir sagen: die Erstkommunion, die ausgewählte Bibelstelle waren “5 Brote und 2 Fische”, und Pater Xaver fragte die Kinder warum sie denn teilen sollen, und ein Kind sagte weil es uns dann beiden gut geht. Dank der schön geschmückten Kirche von Sr.Maria, dem tollen Altarbild von Uschi Leb, der akribischen Vorbereitung von Andrea Kiolbasa, der selbstgebackenen Brote von Juliana Tomanek, die den Kindern als Lunchpackerl mitgegeben wurden und dank der musikalischenbBegleitung von Roswitha Jily, Christine Moser und Regina Urmston waren die Erstkommunionfeiern würdige Feste die die Kinder und Angehörige stets in ihrem Herzen tragen werden.
Renate Büchl

Fotos: P. Huber

Liebe Pfarrgemeinde!

Liebe Pfarrgemeinde!

Liebe Pfarrgemeinde!

In einer gemeinsamen Sitzung der Hauptamtlichen und des Pfarrleitungsteams der Pfarre Zum Göttlichen Wort haben wir uns für folgende Vorgangsweise für das gemeinsame Feiern der Gottesdienste entschieden:

Wir beginnen mit den Messen zu Pfingsten.
Zu allen Gottesdiensten ist es dringend erforderlich, dass Sie sich anmelden, weil in jeder unserer Kirchen nur eine bestimmte Anzahl von Personen zum Mitfeiern zugelassen ist. Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung ist verpflichtend vorgeschrieben.

Anmeldungen:

 

Allerheiligste Dreifaltigkeit, Alxingergasse:  
25 Personen

Telefon: 01 604 24 53 zu den Kanzleizeiten am Keplerplatz:
Mo-Mi und Fr 08:00 – 11:00, Donnerstag, 14:00 -17:30 Uhr oder per Mail: kanzlei@zumgoettlichenwort.at

Gottesdienstzeiten zu Pfingsten:
Sonntag, 31.5.2020    9:30 Uhr Hl. Messe
Montag, 1.6.2020       9:30 Uhr Hl. Messe

5., 6. und 7. Juni 2020 Dreifaltigkeitsfest:
Freitag, 18:30 Uhr Hl. Messe
Samstag, 18:30 Uhr Hl. Messe
Sonntag, 9:30 Uhr Hl. Messe

Vom 8. Juni – 4. Juli 2020:
Freitag 18:30 Uhr Hl. Messe
Sonntag: 9:30 Uhr Hl. Messe

Ab 4. Juli 2020 gilt die Sommer-Gottesdienstordnung:
Sonntag: 9:30 Uhr

St. Johann Evangelist, Keplerplatz:
85 Personen

Tel.: 01 604 24 53 zu den Kanzleizeiten: Mo-Mi und Fr 08:00 – 11:00, Donnerstag, 14:00 -17:30 Uhr oder per Mail: kanzlei@zumgoettlichenwort.at

Gottesdienste zu Pfingsten:
Samstag, 30.5.2020    18:30 Uhr
Sonntag, 31.5.2020    8:00 Uhr
9:30 Uhr
18:30 Uhr
Montag, 1.6.2020       9:30 Uhr

Vom 2. Juni 2020 bis 4. Juli 2020 gilt die normale Gottesdienstordnung.

Gottesdienstordnung
Montag: 18:30 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr
Freitag: 18:30 Uhr
Samstag: 18:30 Uhr
Sonntag: 08:00 Uhr
09:30 Uhr
18:30 Uhr

Ab 4. Juli 2020 gilt die Sommer-Gottesdienstordnung:
Dienstag:        08:00 Uhr
Freitag:           18:30 Uhr
Samstag:        18:30 Uhr
Sonntag:         10:00 Uhr
 

Hl. Familie: Puchsbaumplatz,
50 Personen

Tel.: 01 604 62 40 zu den Kanzleizeiten: Montag und Mittwoch 08:00-11:00 Uhr,
Dienstag 08:00 -12:00, Freitag 14:00-18:00 Uhr
oder per Mail: gem.hl.familie@zumgoettlichenwort.at

Gottesdienstzeiten:
Pfingsten:
Samstag, 30.5.2020    18:30 Uhr
Sonntag, 31.5.2020    09:30 Uhr
Montag, 1.6.2020       09:30 Uhr

Ab 2.6.2020 gilt die normale Gottesdienstordnung bis zum 4. Juli 2020
Dienstag: 18:30 Uhr
Mittwoch: 18:30 Uhr
Donnerstag: 18:30 Uhr
Freitag: 18:30 Uhr
Samstag: 18:30 Uhr
Sonntag: 09:30 Uhr

Ab 4. Juli 2020 gilt die Sommer-Gottesdienstordnung:
Mittwoch: 18:30 Uhr
Donnerstag: 18:30 Uhr
Freitag: 18:30 Uhr
Sonntag 08:30 Uhr

Es ist auch für uns ganz und gar ungewöhnlich und es fühlt sich schrecklich fremd an, so zu agieren.
Aber es ist auch unsere gemeinsam Verantwortung füreinander Sorge zu tragen, Sorge für Leib und Seele. Darum sind diese Maßnahmen notwendig.
Auch wir hoffen, dass es bald anders ist, und es uns wieder möglich ist, unbeschwert miteinander zu feiern, zu singen, zu beten.
Sobald es Änderungen gibt, werden wir Sie informieren. Bis dahin, bleiben Sie behütet und gesegnet!

Fastenbaum Hl. Familie

Fastenbaum Hl. Familie

Trotz der schwierigen Zeiten hat sich unser Fastenbaum weiterentwickelt, ist gewachsen und hat sogar rosa Blüten bekommen! Lassen wir uns verwandeln, haben wir Vertrauen große Freude wird uns geschenkt!

Kanzleizeiten

Kanzleizeiten

Gemeinde St. Johann und Allerheiligste Dreifaltigkeit
 
Kanzleiöffnungszeiten
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag:
08.00 Uhr – 11.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr – 17.30 Uhr
 
Telefon: 01 604 24 53
Mail: kanzlei@zumgoettlichenwort.at
 
 
Gemeinde Zur Hl. Familie
 
Kanzleiöffnungszeiten
Montag:       08.00 Uhr – 11.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 Uhr – 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 Uhr – 11.00 Uhr
Freitag: 14:00 – 18:00 Uhr
 
Telefon: 01 604 62 40
Mail: gem.hl.familie@zumgoettlichenwort.at

2. Fastensonntag:

2. Fastensonntag:

2.Fastensonntag – Unser Fastenbaum wächst:
wir hängen heute eine Sonne auf und Sonnenstrahlen, wir hören heute in der Bibel Jesus leuchtet auf dem Berg wie die Sonne,
wir können sie sehen und ihre Wärme spüren und auch wir können die Wärme der Nächstenliebe weitergeben. RB

In der Heiligen Familie wächst ein Fastenbaum!

In der Heiligen Familie wächst ein Fastenbaum!

In der Heiligen Familie wächst ein Fastenbaum! Das Motto der Fastensonntage für die Kinder lautet: “Fasten mit allen Sinnen”, wir haben heute Mund, Ohren, Auge, Hand auf den Baum gehängt.
Wir möchten auch Lichtbringer für alle Menschen sein und als sichtbares Zeichen hat jedes Kind ein Leuchtarmband erhalten. RB

Faschingssonntag in der Hl. Familie

Faschingssonntag in der Hl. Familie

Am Faschingssonntag ministrierte ein Clown und ein Wolf und eine Piratin, das hat es ja noch nie gegeben! Am Ende der Heiligen Messe wurden die Kinder vom Zauberer abgeholt und er verzauberte sie mit tollen Kunststücken, nach Würstel, Krapfen Vogerltanz und Konfettiregen gingen wir alle fröhlich wieder nach Hause!

Danke – Danke an die Sternsinger –

Danke – Danke an die Sternsinger –

Danke – Danke an die Sternsinger – Danke an alle, die gespendet haben – Danke

Gott ist Mensch geworden, um mit uns zu leben, um unsere Sorgen und Nöte zu teilen.
Mit dieser Botschaft haben unsere Sternsinger die unglaubliche Summe
von € 14.781,08, um damit Nöte und Sorgen von Menschen zu lindern.
Ein großes Dankeschön allen Sternsingern, Begleitern und Begleiterinnen,
Köchen und Köchinnen, all denen, die jetzt die Kleider waschen und versorgen, allen, die gespendet haben und all denen, die jetzt schon ans Sternsingen im nächsten Jahr denken!