Interreligiöser Dialog

Unsere Pfarrgemeinde Zum Göttlichen Wort liegt im Herzen von Favoriten. So weit, so gut. Damit könnte sie sich ja abgrenzen und ihrer eigenen Wege gehen. Wenn aber das Herz Sitz des Lebens ist, das Pulsieren des Herzens am Leben erhält, dann ist das in Favoriten keine echte Möglichkeit.

Das Zusammenleben hier ist bunter und vielfältiger als an manch anderen Orten in Wien. Vielsprachigkeit, Multireligiosität, Menschen aus den unterschiedlichsten Regionen dieser Welt treffen auf engem Raum aufeinander.
Das bietet eine Menge an interessanten Begegnungen, an Herausforderungen, an Aufgaben. Um miteinander wirklich leben zu können, müssen wir einander kennen lernen, miteinander ins Gespräch kommen und uns auch miteinander im Gebet verbinden.

Dazu gibt es eine ganze Menge an organisierten Treffen, gemeinsam mit der MA 17, zuständig für Integration und Diversität. Dabei lernen Menschen einerseits ihre Scheu vor dem ihnen Fremden abzulegen, einander in Würde und Ehrfurcht zu begegnen und festigen andererseits ihre persönlichen Kontakte aus dem Alltag. Dafür ist der interreligiöse Dialog von großer Wichtigkeit.

Auf den folgenden Beiträgen erfahren Sie mehr über Ereignisse, die miteinander erlebt wurden, aber auch Einladungen und Informationen werden Sie immer wieder neu hier sehen.

Friedensgebet 2020

Friedensgebet 2020

Vom Ney-Orchestra und den Liedern der Bahá'í wundervoll umrahmt hat am 15. Dezember 2020 in der Kirche St. Anton von Padua das 5. Friedensgebet der interreligiösen Dialoggruppe Favoriten stattgefunden. Zum Motto „Miteinander den...

mehr lesen