Faszinierende, fremdartige Klänge verwoben sich im “Wiener Melange” mit bekannten Themen unserer eigenen Musikkultur und beschenkten das Publikum mit einem wunderbaren musikalischen Konzertabend. Die Kompositionen und Arrangements des kurdisch-syrischen Musikers Salah Ammo interpretierten Salah Ammo selbst im Gesang und auf der Gitarre, der Percussionist Peter Gabis und vier Streicher der Wiener Symphoniker – ein gefühlvolles, aus dem Herzen kommendes Spiel, das das Publikum begeisterte.