Eine kleine Welt der Bibel ist am Freitag, 24.9.2021 ab 14:00 Uhr in der Innenstadt zu erleben.
Es finden Workshops, Konzerte oder Ausstellungen zu biblischen Themen statt.
Für alle, die sich in irgendeiner Form für die Bibel interessieren. Für alle die entdecken wollen, wo in ihrem Leben (in Spiritualität oder Sport, Kunst oder Kulinarik, Musik oder Meinungsaustausch, Politik oder Passionsspiel, Bildung oder Basteln, Literatur oder Liturgie, Humor oder Handwerk, Wandern oder Workshops…) sich die Bibel überall finden lassen kann.
Auch das erfolgreiche Projekt „Sprichwörding“ der Katholischen Jugend Österreich wird im Rahmen des Bibelpfads im Zwettlerhof am Stephansplatz 6, 1010 Wien, zu sehen sein. Für dieses Projekt Jugendliche biblische Sprichworte in heutige Jugendsprache übersetzt.
 
Aus dem Programm – eine persönliche Auswahl:
Das gesamte Programm finden Sie auf www.jahrederbibel.at
 
Quo vadis? Stephansplatz 6
14.00-20.30 Uhr: Die Bibel und mein persönliches Leben: Biblische Erzählungen (Bibelreferat)
 
Mag.a Eva Schiffel und Mag.a Barbara Steinrück laden dazu ein, die kreativen Möglichkeiten der Biblischen Erzählfiguren anhand von Psalmversen zu entdecken und sich davon berühren zu lassen. 
 
Bibelwerk, Bräunerstraße 3
19.00-20.00 Uhr: Die Bibel in 60 Minuten (Österreichisches Katholisches Bibelwerk)
 
Ein musikalisch-kabarettistischer Crashkurs für alle, die schnell und unterhaltsam wissen wollen, was in der Bibel steht, wie man sie am besten liest und warum es sich lohnt, sie kennenzulernen. Mit Bibelwerksdirektorin Elisabeth Birnbaum (Gesang) und Thomas Vogler (Akkordeon, Gitarre).

Diözesankonservatorium für Kirchenmusik, Stock-im-Eisen-Pl. 3/IV
15.00-16.00 Uhr u. 16.00-17.00 Uhr: Biblische Lieder (Kirchenmusik)
 
Biblische Lieder werden von Musiker:innen des Diözesankonservatoriums live musiziert. MMag. Konstantin Reymaier, Leiter des Referates für Kirchenmusik, erläutert die Texte der Gesänge und beleuchtet deren Hintergrund und Kontext.
 
Kunsthistorisches Museum, Maria-Theresien-Platz
16.45-17.45 Uhr: Die geheimnisvolle Kraft der Engel
 
In zahlreichen Kulturkreisen treten Engel in unterschiedlichen Funktionen auf. Schon in der Antike stellten sie als Bote der Götter eine Verbindung zu den Menschen her. Die christliche Engelsvorstellung wurzelt im AT und im NT. Entdecken wir gemeinsam die Vielfalt ihrer Rollen und Darstellungsweisen.
 

Folder Bibel Pfad 2021