-ms-hyphens: auto; -webkit-hyphens: auto; hyphens: auto;

Simon von Cyrene, Veronika, die weinenden Frauen am Wegrand, die Mutter – sie alle sind es, die den letzten Weg Jesu begleiten. Sie sind es, die versuchen, sein Kreuz mitzutragen.
Diesen letzten Weg Jesu bedachten etwas mehr als 40 Menschen aus unserer Pfarre – beim ersten gemeinsamen Kreuzweg – in der Kirche der Gemeinde Zur Hl. Familie. Dabei vertrauten wir Gott besonders all die Menschen an, die anderen helfen, die das Leid der anderen mitfühlen und alle die, die leiden und auf Hilfe angewiesen sind.
 
Wir laden ein zu den nächsten gemeinsamen Kreuzwegen:
Mittwoch, 3.4.2019   18:30 Uhr      
Gemeinde Zur Allerheiligsten Dreifaltigkeit, Alxingergasse
 
Mittwoch, 17.4.201918:30 Uhr      
Gemeinde St. Johann, Keplerplatz