“Kinder tragen Licht ins Dunkel”

sang die stattliche zweiundzwanzig – köpfige Abordnung der Erstkommunionkinder beim Besuch der Adventfeier des Seniorenklubs der Dreifaltigkeitsgemeinde in der Alxingergasse. Und noch drei andere Lieder. Als kleines Geschenk verteilten sie Kekse an die Feiernden, die sie bei der EK- Vorbereitung  am vergangenen Samstag gebacken und verziert hatten! Die Damen und Herren aus dem Seniorenklub waren sehr gerührt über den Besuch, die Lieder und das Mitbringsel. Außerdem wurde ihnen noch eine Madonna mit Jesuskind für ihren Gruppenraum überreicht, die von Fr. Monika (einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin am Le+O Projekt) der Gemeinde geschenkt wurde. Der Besuch der Erstkommunionkinder war eines der diesjährigen Projekte, bei denen die Kinder das Leben in der Gemeinde in seiner vielfältigen Art kennenlernen sollen. Der Besuch der Kinder bei der Adventfeier im Seniorenklub war ein gelungener Beitrag dazu und eine schöne Erfahrung für die Kinder. So wird Gemeinde lebendig.  GS