Das Sternsingometer – ein neu erfundenes Gerät zur Messung der Sammelergebnisse – klettert immer mehr nach oben. Ebenso schnell verabschieden sich allmählich die guten Vorsätze des Sternsingerteams heuer mehr Ordnung in den Sternsingersachen zu halten, wie ein Blick in unseren “war room”, den Jungscharraum, deutlich zeigt. Kein Wunder, schließlich gibt es auch neben dem eigentlichen Sternsingen gehen jede Menge zu tun: Gruppen einteilen, Häuser aufteilen,  Material zusammensuchen, Mittagsfilm vorbereiten, beim An- und Ausziehen helfen, Weihrauch anzünden, Gewänder reparieren, Geld zählen, Süßigkeiten aufteilen und kosten (äh – nein das tun wir natürlich nicht), Sternsingermesse vorbereiten und und und…
Mehr als 10 Stunden täglich sind die Betreuer derzeit im Einsatz und wirken auch schon ein Bisschen mitgenommen. Aber das Sternsingometer motiviert immer wieder zum Weitermachen und morgen ist es ja auch schon (fast) geschafft. Wir freuen uns auf eine tolle Sternsingermesse und einen super Schlusstag!

Datenschutz
Wir, Pfarre Zum Göttlichen Wort (Firmensitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Pfarre Zum Göttlichen Wort (Firmensitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.