Halloween

Am 31. Oktober sieht man viele verkleidete Kinder von Haus zu Haus ziehen.
Doch weißt Du auch was sich hinter Halloween versteckt?
Probiere es gleich aus.
1. Aus welchem Land kommt Halloween ursprünglich?
a) USA
b) Russland
c) Finnland
d) Irland

2. Was feiert man eigentlich an Halloween?
a) Die Jahresversammlung der Hexen
b) Den Sieg über den Teufel
c) Das Ende des Sommers
d) Die Kürbisernte

3. Wie nennt man auf Englisch die ausgehöhlten Kürbisse mit geschnitzten Fratzen, in die man Kerzen stellt?
a) Celtic Lamp
b) Polly Pumpkin
c) Fearsome Face
d) Jack O’Lantern

4. Welchem Zweck diente es ursprünglich sich an Halloween zu verkleiden?
a) Um die Geister der Toten zu erschrecken
b) Um eine alte Legende nachzuspielen
c) Damit die Geister sich unter ihres gleichen fühlen
d) Damit man von Hexen nicht erkannt wird

5.  Was rufen verkleidete Kinder, wenn sie an Halloween an der Tür klingeln?
a) Hände hoch, oder ich schieße!
b) Sesam, öffne dich!
c) Süßes, sonst gibt’s Saures!
d) Alaaf!

6. Welches keltische Fest gilt als Vorläufer von Halloween?
a) Celtmas
b) Samhain
c) Wal Purr Ghis
d) Gwynhylldrych

7. Was bedeutet der Name Halloween eigentlich?
a) “Halloween” ist der Name der schottischen Stadt, in der das Halloween-Fest erfunden wurde.
b) “Halloween” ist nach dem keltischen Totengott “Hallow” (“der Unheimliche”) benannt.
c) “Halloween” bedeutet ins Deutsche übersetzt: “Am Abend vor Allerheiligen” (A Hallows‘ Eve).
d) „Halloween“ ist ein Gruß an unsere Stadt und bedeutet „Hallo Wien“.
 

Richtige Antworten: 1d, 2c, 3d, 4a, 5c, 6b, 7c