-ms-hyphens: auto; -webkit-hyphens: auto; hyphens: auto;

Menschen auf der Flucht, Flüchtlinge und Migranten unter uns werden in unserem Land zunehmend abgelehnt und diskriminiert. Ihre Notlage bringt in unserer Gesellschaft Zynismus, Hohn, Spott und Brutalität in Wort und Tat hervor. Meinungsbildend wirken politische Verantwortungsträger, Medien und soziale Netze.
Menschen in unserem Land gewöhnen sich unmerklich an Unmenschlichkeit und Diskriminierung.
Dagegen wurde bei der heutigen Mahnwache am Platz der Menschenrechte gemeinsam mit vielen Gleichgesinnten die Stimme erhoben!
UZ