-ms-hyphens: auto; -webkit-hyphens: auto; hyphens: auto;

Bemühungen, die gescheitert sind
Träume, die sich nicht erfüllten
Beziehungen, die zerbrochen sind
meine krummen Wege
meine Sackgassen

Wohin mit dem, was zerbrochen ist und nicht mehr heil wird und gut in meinem Leben?

Wirst du zusammenfügen, was zerstört ist, gerade biegen, was krumm ist,
Ausweglosigkeit es öffnen?

Heute zeige ich dir meine wunden Stellen:
meine unausgesprochene Sehnsucht
meine unbeantworteten Fragen und unerfüllten Wünsche.

Wirst du mir Antworten aufzeigen?

Zur Kreuzverehrung brachten wir heute Tonscherben und mit ihnen gleichsam uns selbst mit allem, was in unserem Leben der Heilung bedarf.
Mit einer Blume brachten wir unsere Liebe zum Ausdruck!
UZ

Möglichkeit zur Grabwache morgen Karsamstag 10:00-14:00