Ministranten

Leitung: Felix Diaba
Mitarbeiter: Lena Fleischhacker, Julia Diaba, Christoph Schüttenberger, P. Gregory Reddy

Es gibt derzeit etwa 18 Ministranten in unserer Gemeinde, die regelmäßig am Sonntag ministrieren kommen. Als Ministrant/in unterstützt man den Priester während der hl. Messe. Dazu gehört, dass man liturgische Geräte und Bücher zum Altar bringt, die Glocken läutet, Fackeln trägt, usw., um stellvertretend nur einige Aufgaben der Minis zu nennen.
Nach der Erstkommunion werden die Kinder eingeladen, ihren Dienst am Altar zu beginnen. Im Herbst des nächsten Schuljahres beginnt die Ausbildung als Ministrant/in. Diese findet ca. 2 x monatlich im Ausmaß einer Stunde statt. Dabei lernen die Kinder spielerisch alles genau kennen was mit Kirche zu tun hat: Den Kirchenraum, den Ablauf der heiligen Messe, die Geräte, Bücher und Kleider, verschiedene andere Gottesdienstformen, besondere Feste wie Weihnachten und Ostern und vieles mehr. Jede Einheit enthält auch praktische Übungen, sodass die Kinder schließlich den Dienst am Altar routiniert ausführen können. Während der Ausbildungszeit ist schon „schnupperministrieren“ – also am Altar mit dabei sein, ohne besondere Aufgaben übernehmen zu müssen – möglich.
Nach etwa einem halben Jahr werden die Kinder im Rahmen einer Sonntagsmesse als Ministrant/innen aufgenommen. Dabei erhalten sie einen Ministranten Ausweis und dürfen schon Aufgaben während der Feier übernehmen (z.B. Gaben bringen, Glocken läuten…) Nach der Ministranten Aufnahme werden die Kinder regelmäßig für die Messen eingeteilt um den Priester während der Liturgie zu unterstützen.
Außerdem veranstalten wir auch gemeinsame Ausflüge wie Klosterbesuche, Ministrantenwallfahrten, Grillen mit Spielen, Eis oder Pizza essen gehen oder einen Kinobesuch als Dank für den freiwilligen Dienst am Altar!

Camp Alxi

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar