-ms-hyphens: auto; -webkit-hyphens: auto; hyphens: auto;
CampAlxi 2019

CampAlxi 2019

Ferien – oder nur ein paar Tage Urlaub
Sonne und Regen – spielen und schlafen (?!) – basteln und sporteln Heimweh haben und getröstet werdenstreiten und versöhnenmiteinander beten und lebenLagerfeuer und grillen – wandern und faulenzen – singen und tanzenwetten und verlieren – Theater spielen und BrettspieleSeifenkistenrennen und Hüpfburgmiteinander Gottesdienst und das Leben feiern – …. und ….

All das und noch vieles mehr machte das CampAlxi 2019 zu einem Höhepunkt des Sommers für über 70 Kinder und Jugendliche – aber auch wieder für Betreuerinnen und Betreuer.
Ein großes Danke an alle, die mitgemacht haben, dabei waren und schon in den Monaten vorher überlegt und geplant haben, die ihre Urlaubstage mit den Kindern verbrachten, die gekocht, getröstet, geteilt, schlafen geschickt und aufgeweckt, …. und so dieses Erlebnis möglich gemacht haben und so auch Kindern und Jugendlichen das lebendige Bild von Kirche erlebbar schenkten!

Vielen Dank Gerhard Schüttenberger und deinem Team für euren Einsatz!
Erholt euch jetzt gut!
BR

„DAS LEBEN TANZEN“ – Ein Nachklang

„DAS LEBEN TANZEN“ – Ein Nachklang

Am 22. 6. tanzten wir wieder miteinander in St. Johann. Das Motto lautete diesmal: „Brücken bauen von Mensch zu Mensch“.

Im Tanz erlebten wir verschiedene Facetten des achtsamen und freudvollen Aufeinander-Zugehens und des Einander-Begegnens von Herz zu Herz.  
Mit Melonen, Kaffee und Kuchen ließen wir unser gemeinschaftliches Zusammensein ausklingen.
Glücklich und zufrieden und mit dem Wunsch nach Fortsetzung dieser Veranstaltung  verabschiedeten wir uns voneinander.

Es war dies der 3. Tanz-Workshop.
Als Beitrag für die Tanz-Nachmittage gaben die TeilnehmerInnen dafür jeweils eine Spende nach eigenem Ermessen – gedacht als Unterstützung für Menschen in Not.
So konnte der Pfarre der Erlös von insgesamt € 400,– für die Pfarrcaritas überbracht werden.

Mathilde Gsaller